z0r Forums

Full Version: Die Zukunft von Flash (und z0r?)
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
Heyo.

Ich würde jedem empfehlen, sich mal die 3 min zu nehmen und das hier durchzulesen:

spiegel.de/netzwelt/web/adobe-flash-player-tipps-zum-deinstallieren-und-updaten-a-1043527.html

Auch wenn ich es für reine Spukulation und nicht für repräsentativ für Entwicklungen in der IT halte, stellt sich für mich doch die Frage, was vor allem aus z0r, aber auch aus den ganzen Animationen auf Seiten wie Newgrounds.com wird, wenn sich die negative Stimmung(smache) vebreitet, und es tatsächlich zu einem dauerhaften Boykott von Adobe Flash durch die Browserentwickler kommen sollte.


Persönlich nerven mich die ständigen Sicherheitslücken (und daraus resultierenden manuellen Updates) von Flash zwar auch, aber ich finde es schrecklich bevormundend, wenn Flash standartmäßig deaktiviert ist, bzw. jede Ausführung von auf Websites eingebetteten Flashobjekten erst manuell genehmigt werden muss.

Eine derartige Bemutterung ist für mich unerträglich.
Aber auch die Sorge um z0r ist für mich nicht 100%tig beiseitezuräumen. Nicht unbedingt wegen der ständigen Sicherheitsupdates, sondern wegen dieser Stimmung Einiger, die scheinbar nichts sehnlicher wollen, als den Tod von Flash.

(Ich bin mir bewusst, dass Schreihälse und Trends auf Twitter selten reale Verhältnisse wiederspiegeln.)


Meinungen?
Wir hatten das Thema heute auch schon in unserer kleinen Skype-Konfer. Für die breite Masse wird das wohl auf Dauer wirklich der Tod der Flashseiten sein. Nur nen verschwindend geringer Teil wird sich wohl die Mühe machen, nen extra Browser zu holen, nur um sich auf diesen Seiten rum treiben zu können (hallo gtazoccer Tongue).
Ich hab mich vor Monaten auch schonmal damit befasst, einfach fertige SWF-Datein zu html5 zu konvertieren... nahezu erfolglos. Sobald auch nur ein bisschen Actionscript drin ist, wird das nix.

Für mich und meine ständige Langeweile wär das alles nen totaler Supergau :/
Die Lösung ist einfach, HTML5.
Die meisten SWF to HTML5 konvertieren nicht konvert ActionScript, was is schlecht fur Freiweg cola z0rs.
Aber am besten konverter sind Swiffy hergestellt von Google.
(https://developers.google.com/swiffy/convert/upload ).
Seine Konvertieren einer Actionscript zu.
Getestet habe ich Freiwegcola z0r und ist spielen gute.
Aber schon ist 1 MB Grenze fur upload.
(Die Flash Proffesional Addon upload zu, so 1MB grenze wieder).

Einige andere Konverter funktioniert durch die Aufzeichnung der swf zu movie, was ist schlecht fur z0r zu...

Tutmirleid fur schlecht Deutsch haha xd

Sample:
http://z0r.de/1500
http://ocas-production.eu/gamiee/html5sample.html (swiffy konvert) (die link und alles ActionScript spielen gute :-) )
An sich finde ich es eine gute Nachricht, dass Flash durch etwas anständiges ersetzt wird. Adobe hat Flash ja nicht sonderlich gepflegt in den letzten Jahren.

Schade ist, dass die vielen Inhalte darunter leiden werden, die für Flash ersetellt wurden und "nicht so gut" konvertiert werden können.

Ich selbst habe seit zwei Jahren auf meinem Hauptbetriebssystem kein Flash mehr, weil es so viele Sicherheitslücken hat und so klobig ist.
Die meisten Seiten funktionieren mittlerweile ganz gut ohne.
(28-07-2015, 19:29)obi Wrote: [ -> ]Die meisten Seiten funktionieren mittlerweile ganz gut ohne.

Die meisten Seiten sind auch keine reinrassigen Flash-Seiten ^^