z0r Forums

Full Version: Anime Empfehlungen
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
z0r forum brauch mal wieder etwas leben.
Hier ist meine Liste: http://proxer.me/user/249236/anime#top
Vielleicht findet ihr dort was interessantes oder könnt mir etwas empfehlen,was noch nicht auf der Liste ist Smile
mikakunin de shinkoukei
mekaku city actors
ouran highschool host club
maid sama
school rumble
aiura
Index/Railgun
baka to test to shoukanjuu
date a live
sakurasou no pet na kanojo
plastic nee-san
yahari ore no seishun Love comedy wa machigatteiru
FMA brotherhood
tengen toppa gurren lagan
black lagoon
samurai champloo

viel spaß Big Grin
angel beats
gto
steins;gate
w-wie konnt ich nur Angel Beats! vergessen? TT^TT
Air (Drama/Romance)
Anohana bzw. ano hi mita hana no namae wo bokutachi wa mada shiranai (Romance/Drama)
Full Metal Panic (Comedy/Romance/Robots)
Grisaia no kajitsu (Psychological/u.a. Horror/Harem)
Bake/neko/hana/-monogatari (Psychological/Romance/u.a. Harem)
School days
Corpse Party (Horror)
Cat planet cuties (Ecchi/Harem)
Sora no Otoshimono (Ecchi/Harem)
Dears (Ecchi/u.a. Harem)
Detroid Metal City (Mature Comedy/Seinen)
Gintama (Der Anime, der ALLES parodiert)
Psycho pass (Psychological/Seinen)
Inuyasha (Romance/Kultur)
Ranma 1/2 (Romance/Gender Bender/Martial Arts)
Tokyo Ghoul (Psychological/Horror)
Blood Lad(Comedy/Superpower)
Ichiban Ushiro no Daimaou (Ecchi/Harem/Superower)
No Game No Life (Psychological/u.a. Romance/Comedy)
Zero no tsukaima(Tsun-Tsun/Superpower/Comedy/Romance/Ecchi)
Durarara/-X2(Psychological/Seinen/u.a. Romance)
To Love Ru(Ecchi/Harem)
Yosuga no Sora("Hentai"/Romance/Incest)
Sword Art Online(Superpower/Romance/u.a. Harem)
Wata Mote (Comedy)
Akame ga Kill! (Psychological/u.a. Horror/u.a. Romance)
Puella Magi Madoka Magica(Superpower/Psychological/Drama)
Touhou Anime Adaptionen, die es auf Proxer leider nicht gibt (proxer ist ⑨)

Mir fallen im Moment nicht mehr ein :/
bist aber mit den paar anime denk ich beschäftigt genug
Ping Pong The Animation ist ein aktuellerer Titel der mir gut gefiel. Wie der Name vermuten lässt handelt es sich um einen Sport-Anime - allerdings wird das Ping-Pong Spielen eher als Vehikel für eine (akzeptabel aufgezogene) coming-of-age-story verwendet. Darüber hinaus besticht die Serie durch einen charakteristischen Animationsstil. Achja, es ist ein Originalanime, also keine Manga- oder Lightnoveladaption.





Cromartie Highschool - Comedymanga-Adaption. Der Humor mag etwas stumpf sein, gefällt mir aber aufgrund seines sonderbaren Stils doch ganz gut. Die Episoden sind etwa 10 Minuten lang und müssen nicht unbedingt nach Reihenfolge angesehen werden.
https://www.youtube.com/watch?v=kS_bEEW0PsE


Saraiya Goyou (House of the Five Leaves) ist ein Slice of Life Anime (und ebenso ein Originalwerk, soweit ich weiss), welches zeitlich in der Edo-Periode angesiedelt ist. Der Stil ist ernsthaft und ruhig, die Geschichte dreht sich um einen schüchternen Samurai, der aufgrund seiner chronischen Abreitslosigkeit gezwungen ist, mit dem zwielichtigen und charismatischen Yaichi zusammenzuarbeiten. Der Samurai wird daraufhin in Yaichis Bande, das namensgebende 'House of the Five Leaves' eingegliedert, und man bekommt mit, wie die Bande ihren Lebenunterhalt bestreitet. Trumpft durch eine unglaublich gute Atmpssphäre auf, die durch schöne visuelle Reize, einen guten Soundtrack und ansprechendes Writing entsteht.



Texhnolyze : Cyberpunk; sehr düster und verstörend, aber zugleich auch einer der sehenswertesten Anime die ich kenne. Die Serie setzt damit ein, dass ein Mann in eine unterirdische Stadt reist, in der sich diverse Fraktionen um die Vorherrsascht bekriegen. Die Serie folgt diversen Charakteren in den verschiedenen Fraktionen und hat fokussiert sich dabei auf einen schweigsamen Kämpfertypen, der in die Ereignisse innerhalb der Stadt hereingezogen wird. Im Verlauf der Serie eskaliert der Konflit immer weiter, bis er in einem Inferno endet.
Auch hier wieder superbe Animation.


So, das sollte ja fürs erste mal reichen. Vielleicht kommt irgendwann noch mehr.